Fehlermeldung

  • Warning: stream_wrapper_register(): class '\TYPO3\PharStreamWrapper\PharStreamWrapper' is undefined in file_register_phar_wrapper() (line 40 of /home/hostdata/nechvatal/public_html/wienpost_at/includes/file.phar.inc).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /home/hostdata/nechvatal/public_html/wienpost_at/includes/common.inc).

Grafenried - ein verschwundenes Dorf

Grafenried - ein verschwundenes Dorf wird wieder ausgegraben

Die Grenze zwischen Deutschland und Tschechien war jahrzehntelang Sperrgebiet. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kamen Reste der früheren sudetendeutschen Dörfer zum Vorschein. Eins dieser "untergegangenen Dörfer" ist Grafenried. > Bericht des Bayerischen Rundfunk

Grafenried - ein verschwundenes Dorf

Grafenried - ein verschwundenes Dorf wird wieder ausgegraben

Die Grenze zwischen Deutschland und Tschechien war jahrzehntelang Sperrgebiet. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kamen Reste der früheren sudetendeutschen Dörfer zum Vorschein. Eins dieser "untergegangenen Dörfer" ist Grafenried. > Bericht des Bayerischen Rundfunk

Willkommen ..

.. auf dieser Homepage mit Nachrichten und Fotoberichten über Politik, Justiz, Gesellschaft und anderen Bereichen.

Nachrichten die, vorallem wenn sie aus  Österreich, der angeblichen "Insel der Seligen" kommen, ungemein frustrierend sein können.

Und manchmal auch blankes Entsetzen auslösen.

Sigi Maurer, ein Video und andere Überraschungen

 

"Ich bin heute zur geschäftsführenden Parlamentarierin und stellvertretenden Klubobfrau gewählt worden", teilte Sigi Maurer (Die Grünen) am Dienstag, den 22.Oktober 2019 auf ihren Twitter-Account mit.  https://twitter.com/sigi_maurer

Kronen-Zeitung als Beklagte vor dem Handelsgericht Wien ...


.... deponiert als "Beweis" online gestellte "Erkenntnisse" eines mehrfach Vorbestraften !!!!

Von diesem oftmals kritisierten kleinformatigen Boulevardblatt war in einem Prozessbericht bezüglich dem Autor einer Dokumentation über den grauenvollen Mord an einem kleinen Buben die Unschuldsvermutung krass verletzt worden.

Aufdecker von grauenvollen Verbrechen als Kläger

Dem seit zehn Jahren - rechtswidrig, wie nicht nur er allein meint - seiner Freiheit, seines Vermögens und seiner Rechte  beraubten Autor von Dokumentationen über Rechtsmissbrauch und Willkür  erlebte man am 10.Oktober 2019, im Wiener Handelsgericht als Kläger in einem Medienverfahren.

Das kleinformatige Boulevardblatt "Kronenzeitung" hatte in einem schier  uner-träglichen "Prozessbericht" auch die Rechtsvorschriften bezüglich Unschulds-vermutung verletzt und war von dem dadurch in seinen Rechten verletzten Aufdecker-Autor geklagt worden.

Ein kleiner Bub stirbt qualvoll ....

 

11 Jahre Haft für "Sex" mit Baby - 10 Jahre Haft für den Aufdecker von (tödlich endenden) "Sex" mit Baby ...


Beide Urteile zu unfassbaren Vorgängen ergingen  - mit einigen Zeitabstand -  in Strafverfahren vor dem Landesgericht Linz.  

Zum Strafverfahren mit dem 11-Jahre-Haft-Urteil ein

Von "Österreichs Guantanamo" nach Wien "transferiert"

Der Aufdecker von unfassbaren Verbrechen - ua Mord an den kleinen Buben Luca Elias - der Akademiker Mag. Herwig Baumgartner , wurde laut Mitteilung der Anstaltsleitung der JV Göllersdorf (laut PROFIL "Österreichs Guantanamo") am 3.Sept. 2019 in die JV Mittersteig in 1050 Wien "transferiert" ( überstellt).

 

Rechtsbankrott in Österreich ???

Beim Konzipieren eines offenen Briefes betreffend unfassbarer Vorgänge* in Österreichs Justiz fand ich im "Juristisches Wörterbuch" von Prof. Dr. Köbler, dem Verfasser zahlreicher Fachbücher und Lehrbeauftragten an der Universität Innsbruck, eine bemerkenswerte Definition:

"Rechtsbankrott ist das Unvermögen einer Rechtsordnung, den Rechtsunterworfenen Recht zu verschaffen. 

Mag. Baumgartner erneut vor Gericht

 

"Berufungsverhandlung"  Mag. Baumgartner, 21.August 2019, OLG Wien

Mag. Baumgartner unmittelbar vor der Berufungsverhandlung am 21.8.2019 vor dem Oberlandesgericht Wien. Seinem Vorsorgebevollmächtigten, der sich so wie alle rechtsunterworfenen Untertanen den gefesselten "Staatsfeind" nicht nähern durfte , konnte Mag. Baumgartner laut rufend über die unfassbaren Haftbedingungen "informieren", denen  er in der JV Göllersdorf ausgesetzt ist.

Der seit zehn Jahren seiner Freiheit beraubte, unter zunehmend schärferen Haftbedingungen in der JA Göllersdorf ((laut PROFIL "Österreichs Guantanamo") "untergebrachte", sprich eingekerkerte Bürgerrechtsaktivist Mag. Herwig Baumgartner,  dem zum Verhängnis geworden, dass er in zwei Dokumentationen unfassbare Vorgänge, ua den Mord an den kleinen Luca Elias aufgedeckt und angeprangert hat, stand am 21.August 2019 vor Gericht - zum wiederholten Male ...

Zum wievielten "wiederholten Male" kann nur geschätzt werden. Mag. Baumgartner hat einmal von 700 (!!!) Verfahren gesprochen, in die er bisher als Angeklagter, Beklagter, Untergebrachter, Kläger, Berufungswerber oder Wiederaufnahme-Antragssteller  involviert war:

Seiten

wienpost.at RSS abonnieren